Servo Steuerung für Ringlokschuppentore, programmierbar m. Zugbeeinflussung
Artikelnummer: 304

Price pro Stück EUR 22.95 (EUR 22.95 ) Net Price No TAX included + S&H

0 von 5 (noch keine Bewertungen)


available from stock

quantity:

Ich biete hier einen komplett aufgebauten und sofort einsatzfähigen Servoantrieb mit Steuerung für Ringlokschuppentore an. Dieser Antrieb ist programmierbar / einstellbar, das heißt die Endpositionen der Tore lassen sich mittels der beiden Trimmer separat programmieren / einstellen. Ebenso lässt sich die Bewegungsgeschwindigkeit mit einem Trimmer einstellen. Näheres hierzu wird in der ausführlichen Beschreibung erläutert, welche natürlich mitgeliefert wird. Der Antrieb ist extrem leise! Es wird KEIN extra Decoder benötigt, da die Steuerung der Servos von einem Microprozessor übernommen wird und die gesamte Steuerung auf der Platine ist. Die Anschlüsse kann man dem Bild entnehmen. Betreiben kann man das Modul mit 7 – 20 Volt Gleich- oder Wechselstrom. Dabei ist es egal an welche Klemme was angeschlossen wird, das Modul funktioniert mit allen Varianten. Die Anschlüsse 7 und 8 können zur Rückmeldung mittels Leds genutzt werden, welche die Torstellung am Stellpult anzeigen. Die Torstellung wird erst NACH dem Umstellen des Servos angezeigt, sodass eine Kontrolle vorhanden ist, in welcher Stellung sich das Tor befindet. Die Startstellung des Antriebes ist IMMER die Stellung, in welcher sich die Tore beim Abschalten der Anlage befunden hatten. Es gibt also kein Ruckeln oder Zucken der Servos bei Inbetriebnahme der Anlage. Der Gleisabschnitt, welcher zu den Toren gehört, kann über dieses Modul zeitverzögert mit ein- und abgeschaltet werden. Dafür sind die Klemmen 5 und 6 vorgesehen. Für die Betätigung des Modules eignen sich zum Einschalten Taster und zum Abschalten kann man ebenfalls einen Taster verwenden, aber auch ein Reed-Kontakt im Lokschuppen ist möglich.

Hier kurz zum Ablauf: Betätigt man den Taster zum Öffnen, so wird zuerst das äußere Tor geöffnet, zeitversetzt beginnt das innere Tor sich zu öffnen und nach kurzer Zeit wird der Fahrstrom in dem zugehörigem Gleis zugeschaltet. Außerdem wird durch die Rückmelde-Led die offen-Stellung angezeigt. Wird der Ausschaltkontakt durch einen Reed oder Taster betätigt, so wird zuerst der Fahrstrom in dem Gleis abgeschaltet und nach kurzer Zeit schließt das innere Tor, dann das äußere Tor, die Rückmelde-Led schaltet um und zeigt die geschlossene Stellung an.

Der Antrieb wird komplett mit zwei Servos geliefert. Der Stelldraht ist NICHT im Lieferumfang, da jedes Tor eine andere Länge benötigt. Der Antrieb eignet sich besonders zum Betrieb auf analogen Anlagen, da keinerlei digitale Steuerungen, Decoder oder sonstiges benötigt werden. Er ist sofort einsatzbereit.

Näheres kann man den Fotos entnehmen. Eine ausführliche Einbau- und Programmieranleitung wird selbstverständlich mitgeliefert. Auf dem Foto 4 ist der Lieferumfang zu sehen.

Video zum Modul:    https://youtu.be/MCrnOWvJjJg

Fragen bitte vor dem Kauf stellen.

  • Es liegen noch keine Bewertungen für diesen Artikel vor