Welder Fantasy BEST MIG 231 4x4
Artikelnummer: BM231

Artikel ist derzeit nicht lieferbar
Price pro Stück EUR 615.00 | VAT amount. EUR 98.19 Net Price: EUR 516.81 + S&H

0 von 5 (noch keine Bewertungen)


available from stock

quantity:

product Unfortunately sold out

Welder Fantasy BEST MIG 231 4x4  ist eine moderne, Synergie gesteuerte Schweissmaschine mit einenm 4 Rollen Drahtvorschub,

Zuverlässigkeit und ein breites Anwendungsspektrum der Anlage stellen selbst die anspruchsvollsten Benutzer zufrieden. Dank des MIG / MAG-Brenners mit einem drehbarem Hals, ist es möglich, an schwer zugänglichen Stellen zu schweißen. Das multifunktionale halbautomatische Anlage mit einem 4 Rollen-Drahtvorschub ist für das manuelle Lichtbogenschweißen von Metallen und Metalllegierungen nach folgenden Methoden ausgelegt:


* MIG / MAG mit Doppelpulsoption,

* MIG / MAG mit Einzelpulsoption,

* MIG / MAG - kontinuierliches Schweißen im Synergiemodus,

* FCAW - Schweißen mit selbstabschirmendem Draht,

* Hartlotschweißen,

* SPOT - MIG / MAG Punktschweißen,

* WIG-DC Lift-  mit Puls,

* WIG-Lift - WIG-DC-Schweißen,

* MMA - Schweißen mit einer beschichteten Elektrode.

 

Über das intuitive, benutzerfreundliche Bedienfeld können Sie schnell alle wichtigen Schweißparameter einstellen. Dank der synergie Einstellungen können Schweißparameter wie Spannung, Strom und Drahtgeschwindigkeit automatisch mit einem Knopf ausgewählt werden. Mit dem Gerät können Sie auch den Drahtdurchmesser und die Art des zu schweißenden Materials auswählen und die Schweißparameter entsprechend auswählen.

 

Das Gerät verfügt über eine reibungslose Spannungs- und Stromeinstellung und ist mit einem Überlast-Wärmeschutzsystem ausgestattet, das vor übermäßiger Erwärmung der integrierten Schaltkreise schützt. Um den Arbeitskomfort zu erhöhen und den Geräuschpegel zu verringern, schaltet sich der Lüfter automatisch ein, anstatt nach dem Einschalten des Geräts kontinuierlich zu arbeiten.


Dank des Einsatzes moderner IGBT- Technologie und hochwertiger Komponenten eignen sich die BEST MIG 231 4x4- Geräte ideal für professionelle Schweißarbeiten in Branchen wie Automobil, Metallkonstruktionen und vielen anderen.


Die IGBT- Technologie - Insulated Gate Bipolar Transistor - ist eine moderne Technologie, die auf Bipolartransistoren mit einem isolierten Gate basiert. Es kombiniert die einfache Steuerung von Feldeffekttransistoren mit einer hohen Durchbruchspannung und der Schaltgeschwindigkeit von Bipolartransistoren. Der Einsatz der IGBT-Technologie erweitert den zuverlässigen Betrieb von Schweißgeräten erheblich .

Wirkungsgrad (ED) des Gerätes 60% .

MIG / MAG - Das gasgeschützte Lichtbogenschweißen ist eines der am häufigsten verwendeten Verfahren zur Herstellung von Schweißkonstruktionen. Der halbautomatische Schweißprozess besteht darin, die Kanten des Werkstücks und das Material der Verbrauchselektrode mit der Wärme eines Lichtbogens zu verschmelzen, der zwischen der Elektrode in Form eines festen Drahtes und dem geschweißten Detail in einem Inert- oder Aktivgas glüht Schild.


MIG PULSE - eine fortschrittliche Form des Schweißens, bei der die besten Formen der Übertragung des geschmolzenen Elektrodenmaterials auf das Werkstück verwendet werden. Im Gegensatz zu Kurzschlüssen erzeugt das Impulsschweißen keine Spritzer oder riskiert einen kalten "Einlauf". Die Pulsschweißpositionen sind nicht begrenzt, da sie Derivate von Kugel- oder Sprühformen sind und ihre Verwendung viel effizienter ist. Dank der Abkühlung des Sprühlichtbogenprozesses kann gepulste MIG den Schweißbereich erweitern, und der geringere Wärmeeintrag verursacht keine Probleme beim Durchbrennen dünner Materialien. MIG PULSE ist eines der besten Schweißverfahren für eine Vielzahl von Metallanwendungen und -typen.

 

DOPPEL PULSE MIG - Beim Schweißen mit der MIG / MAG-Methode mit einem Doppelpuls erhalten wir ein hohes Maß an Gesichtsausdruck (Skaleneffekt). Darüber hinaus wirkt sich die Verwendung der automatischen Drahtzufuhr auf die Schweißleistung aus. Mit der MIG / MAG-Methode mit Doppelimpuls können Sie die Pulsation des Stroms (Impulsbilanz) und die Drahtvorschubgeschwindigkeit einstellen. Dadurch verbessern wir das Erscheinungsbild der Schweißnaht. Beim MIG / MAG-Schweißen mit Doppelimpuls treten Stromimpulse in zwei Bereichen auf. Das Sequenzierungssystem unserer Geräte kombiniert automatisch zwei Impulsebenen: heiß und kalt.

 

Die Verwendung der MIG MAG-Methode mit Doppelpuls bietet folgende Vorteile:


- Das Schweißen mit der MIG / MAG-Methode mit Doppelpuls ist schneller als mit der WIG-Methode.
- Beim MIG / MAG-Schweißen mit Doppelpuls wird eine hohe Ästhetik der Schweißnaht erzielt, ähnlich wie bei der WIG-Methode.
- Das Schweißen mit der MIG / MAG-Methode mit Doppelpuls verursacht weniger Verformungen als mit der WIG-Methode.

 

AUTO - Synergieeinstellungen - automatische Anpassung von Schweißparametern wie Spannung und Intensität des Schweißlichtbogens und Drahtvorschubgeschwindigkeit. Mit einem Knopf regelt der Benutzer alle genannten Parameter gleichzeitig.

 


LIFT ARC WIG-Gleichstrom-Auftriebslichtbogen - Bei der WIG-Methode (Wolfram-Inertgas) wird der Lichtbogen in einer Inertgas-Abschirmung (Argon) zwischen dem Werkstück und einer nicht verbrauchbaren Elektrode aus reinem Wolfram oder Wolfram mit Additiven angeschlagen. Im WIG-Hublichtbogenmodus schlägt der Lichtbogen ein, wenn die Elektrode mit dem Werkstück in Kontakt kommt. Im WIG-DC-Modus ist der Strom konstant.

 

WIG DC PULS Lift-Arc - Die Lichtbogenzündung erfolgt durch Kontakt der Elektrode mit dem zu schweißenden Material. Mit der Pulsfunktion können Sie dünne Elemente durch periodisches Ändern der Stromstärke schweißen.

 

MMA - ein Verfahren, bei dem eine beschichtete Elektrode verwendet wird, die aus einem Metallkern besteht, der mit einer Abdeckung bedeckt ist. Der Schweißer führt die Elektrode beim Verschmelzen mit dem Werkstück, um den Lichtbogen auf einer konstanten Länge zu halten, und bewegt gleichzeitig sein Schmelzende entlang der Schweißlinie. Die Vorrichtung ermöglicht das Schweißen mit allen Arten von Elektroden, z. B. basisch, Cellulose, Rutil oder Säure.

 

MMA  - VRD-Funktion (Voltage Reduction Device) im MMA-Modus verfügbar. Erhöht die Sicherheit und verringert das Risiko eines Stromschlags. Die Funktion schaltet die Schweißleistung aus und wieder ein, wenn der Widerstand zwischen den Elektrodenspitzen - dem geschweißten Element während des Schweißens gemessen wird.

 

 


Zusatzfunktionen:


- Hartlotschweißen - Nach Auswahl des CuSi-Drahttyps ermöglicht das Gerät das Hartlotschweißen, das hauptsächlich in der Automobilindustrie eingesetzt wird, um verzinkte Bleche miteinander zu verbinden.


- MIG / MAG-Induktivitätsregelung Die richtig ausgewählte Schweißinduktivität trägt zur Reduzierung der Spritzermenge bei. Dies hängt vom Durchmesser des Schweißdrahtes, dem verwendeten Schutzgas, der Stromstärke und der Schweißposition ab. Durch Verringern der Induktivität wird der Lichtbogen stabiler und fokussierter, während durch Erhöhen der Induktivität ein glatterer Pool erzeugt und Spritzer reduziert werden. Bei richtiger Auswahl zeichnet es sich durch einen stabilen Lichtbogen, eine gleichmäßige Übertragung flüssiger Metalltröpfchen, eine konstante Größe des Schweißbades und einen charakteristischen sich wiederholenden Klang ohne Spritzer und Explosionen aus.

 


- Lichtbogenzündung durch:


2T - Zweitakt,

4T - Viertakt,

S2T - nicht verriegeltes Spezial - Nach dem Drücken der Taste strömt das Gas zum vom Benutzer festgelegten Zeitpunkt aus und der Schweißlichtbogen wird gezündet. Die Startlichtbogenspannung wird erhöht und fällt innerhalb der eingestellten Zeit auf den Grundschweißstrom ab. Wenn die Taste losgelassen wird, fällt die Intensität auf den Endstrom ab. Der Lichtbogen erlischt dann und Schutzgas strömt zur voreingestellten Zeit.

S4T - spezieller Viertakt - Nach dem Drücken und Loslassen der Taste strömt das Gas zum vom Benutzer festgelegten Zeitpunkt aus und der Schweißlichtbogen wird gezündet . Die Startlichtbogenspannung wird erhöht und fällt während der eingestellten Zeit auf den Grundschweißstrom ab. Wenn die Taste gedrückt und wieder losgelassen wird, fällt die Intensität auf den endgültigen Stromwert ab. Der Lichtbogen erlischt dann und Schutzgas strömt zur voreingestellten Zeit.

Punktschweißen MIG / MAG SPOT - Im Punktschweißmodus können die Gasflusszeit vor dem Schweißen, die Schweißdauer, der Schweißstrom und die Gasflusszeit nach dem Löschen des Lichtbogens eingestellt werden.

Punktschweißen MIG / MAG CSPOT - ein Modus des kontinuierlichen Punktschweißens, mit dem Sie die Zeitintervalle zwischen den Schweißnähten einstellen können


- Pulsfrequenzregelung im Bereich von 0,5 - 5Hz,


- Pulszykluseinstellung im Bereich von 20 - 80%,


- Pulsmodulationsregelung im Bereich von 5 - 50%,


- Einstellung der HotI- und EndI-Parameter - Einstellen des Werts der erhöhten Lichtbogenspannung zu Beginn und des Werts des Endstroms , d. H. Kraterfüllung.


- BURN BACK - Eine Funktion, die verhindert, dass der Elektrodendraht an der Kontaktspitze haftet, indem der Draht nach Abschluss des Schweißvorgangs vorübergehend ausgeworfen wird. Mit dem Gerät können Sie die Rückbrennzeit im Bereich von -90 - 90% einstellen.


- PRE GAS - Kontrolle der Schutzgasströmungszeit vor dem Schweißen im Bereich von 0 - 10s.


- POSTGAS - Einstellung der Schutzgasdurchflusszeit nach dem Schweißen im Bereich von 0,1 bis 50 s.


- HOT START - eine Funktion, die das Starten des Schweißens im MMA-Modus erleichtert. Wenn der Lichtbogen ausgelöst wird, wird der Schweißstrom vorübergehend erhöht, um das Material und die Elektrode am Kontaktpunkt zu erwärmen und die Durchdringung und die Schweißfläche im Anfangsstadium des Schweißens richtig zu formen.

- ARC FORCE - Erhöhen oder Verringern der Länge des Schweißlichtbogens in Abhängigkeit vom Abstand der Elektrode vom zu schweißenden Material.

 

 

VOLLSTÄNDIGES SET ENTHÄLT:

 

- BEST MIG 231 4x4 Stromquelle ,

- MIG / MAG MB15 3m Brenner mit der Möglichkeit, Brenner um 360 ° drehbar,

- 2 m Massekabel,

- 2 m Elektrodenkabel,

- Stahlrollen V-0.8-1.0 (2 Stück in der Zuführung) + 2 Stück zusätzliches Aluminium U1.0-1.2,

- Teflonseele

 

TECHNISCHE DATEN:


Parameter BEST MIG 231 4x4
Leistung
Versorgungsspannung [V] 1~230
Frequenz [Hz] 50/60
Leistungsschwankungstoleranz [%] ±10
Sicherheit [A] 20
Stromverbrauch [kVA] 7,7
Leerlaufspannung [V] 58
MIG / MAG
Schweißstrombereich MIG / MAG [A] 20 -200
MIG / MAG-Arbeitszyklus 60% / 200A 100% / 155A
Schweißdrahtdurchmesser [mm] 0,8 - 1,2
Tabletttyp 4R PROF.
Induktivität [%] -90 - 50
Rückbrennzeit der Drahtspitze [%] -90 - 90
Schweißzeit MIG / MAG SPOT [s] 0,1 - 9,9
Langsamer Drahtstart [m / min] 1 - 25,5
Pulsfrequenz [Hz] 0,5 - 5,0
Pulszyklus [%] 20 - 80
Pulsmodulation [%] 5 -50
MMA
MMA-Schweißstrombereich [A] 20 - 200
MMA-Arbeitszyklus
60% / 150A
100% / 112A
Arc Force (ARC FORCE) 0 - 205A
Heißstart (HEISSER START) Schweißstrom: 0-150A
Dauer: 0-99 ms
Andere Parameter
Isolationsklasse F
Gehäuseschutzklasse
IP21S
Gewicht [kg] 13
Abmessungen Höhe / Breite / Länge [mm] 360 / 210 / 470

  • Es liegen noch keine Bewertungen für diesen Artikel vor