JAKOB K. "Your Great Imagination"
Artikelnummer: SIR2200

Price pro CD EUR 12.90 with VAT | + S&H


available from stock

quantity:

[DigiPak]

 

Jakob K. (Jakob Künzel) ist Sänger, Multi-Instrumentalist, Songwriter, Arrangeur und Produzent. Seine Karriere begann er 1979 mit den damals sehr erfolgreichen Bands HAMMERFEST (Vlotho DE) und LAZY POKER BLUES BAND (Basel CH). Stärken seiner melancholischen Popsongs sind Bläserarrangements, mehrstimmige Chorpassagen und manchmal auch klassische Elemente. Wie ein roter Faden ziehen sich Neugier und die Lust am Experimentieren durch seine Musik. Das Ergebnis sind faszinierende Klangwelten und eine grosse Vielfalt - aber nie Beliebigkeit. Man spürt die grenzenlose Freude an der Musik. Die heisere und unprätentiös berührende Stimme von Jakob K. verleiht den Songs Persönlichkeit und eine zusätzliche Tiefe.

 

Die Idee war, ein Album zu produzieren, das mich selber als Jugendlichen anfangs der 70er-Jahre berührt und begeistert hätte. Vielfältige Alben habe ich immer besonders geliebt, deshalb war es naheliegend, meine Popsongs in verschiedenen Stilrichtungen wie Rock, Reggae, Funk, Blues, Country und Folk anzusiedeln." Acht der zehn Songs sind Eigenkompositionen. Die beiden Coverversionen sind eigenständige und persönliche Interpretationen; einerseits eine Verbeugung vor dem Original, anderseits typisch Jakob K..

"Wuthering Heights" von Kate Bush kommt als Country-Popsong daher - sehr catchy das Guitarlick von Stefan Strittmatter im Refrain und das Trompetensolo von Bodo Maier.

 

"Dancing with the moonlit Knight" von Genesis: "Ich hatte mir zur Aufgabe gestellt, aus dem fast neunminütigen Kunstrocksong mit seinen zahlreichen Tempowechseln einen gut dreiminütigen Popsong ohne jede Temposchwankungen zu arrangieren und eine gute Lösung für den Gesang zu finden, da ich nicht den Stimmumfang von Peter Gabriel habe. Ich bin vom Resultat selber total begeistert auch wenn ich gerne zugebe, dass einiges vom Original verloren gegangen ist."

 

Bei den Aufnahmen wurde Jakob K. von zahlreichen befreundeten Musikern unterstützt:

Nadia Leonti (Leonti) - vocals, keyboards, guitars

Stefan Strittmatter (The Universe By Ear) - electric guitars, vocals

Florian Senn (Lovebugs) - bass guitar

Simon Ramseier (Lovebugs) - drums, percussion

Cristina Weber (Three Legged Dog) - vocals

Anna Aaron - vocals

Remy Sträuli (Yolk, Yonder Pond) - vocals

Bodo Maier (Bodo Maier Jazz Quintet) - trumpet

David Schnee (Kaleidoscope String Quartet) - viola

Beat Schneider (Zlang Zlut) – cello

 

Co-Produzentin des Albums ist Nadia Leonti, die selber auch zwei hervorragende Indie-Pop-Alben veröffentlicht hat. Sie ist eine langjährige Weggefährtin von Jakob K. - zusammen haben sie in den Bands "popmonster" und "bartrek" gespielt und die Alben von "popmonster" produziert.

Das Resultat ist ein melancholisches, manchmal humorvolles, zeitlos altmodischisches Album - nach einer 40jährigen Musikerkarriere das erste Soloalbum von Jakob K. überhaupt.

 

 

Jakob K. (Jakob Künzel) is a singer, multi-instrumentalist, songwriter, arranger and producer from Switzerland. He started his career in 1979 with the then very successful bands HAMMERFEST (Vlotho DE) and LAZY POKER BLUES BAND (Basel CH). Strengths of his melancholic pop songs are brass arrangements, polyphonic choir passages and sometimes also classical elements. Curiosity and the joy of experimenting with his music are a common thread. The result is fascinating soundscapes and a great diversity - but never arbitrariness. You can feel the boundless joy of music. The hoarse and unpretentious touching voice of Jakob K. adds personality and depth to the songs."The idea was to produce an album that would have touched and thrilled me as a teenager in the early `70s, and I`ve always loved a lot of different music, so my pop songs come in different styles like rock, reggae, funk, Blues, Country and Folk. "Eight of the ten songs are original compositions. The two cover versions are independent and personal interpretations; on the one hand a bow to the original, on the other hand typical Jakob K.

 

The result is a melancholy, sometimes humorous, timelessly old-fashioned album - after a 40-year musical career, the first solo album by Jakob K. ever.

 

Tracklisting:

 

01 grape

02 pale singer

03 dancing with the moonlit knight

04 something

05 cows

           

06 shades of brightness

07 wuthering heights

08 king of the future

09 your great imagination

10 blue christmas