Lama Löden-Rabatt: Phra-Tath-Sariras
Artikelnummer: AS005

Price pro 4-er-Set EUR 74.84 with VAT | + S&H


available from stock

quantity:

or

Sarira“ (skrt.) ist ursprünglich das Wort für „Körper“. Im Falle der buddhistischen Reliquien sind hiermit perlen- oder kristallartige Kügelchen gemeint, die sich in der Asche oder den Verbrennungs-Stupas erleuchteter buddhistischer Meister bilden und dort gefunden und entnommen werden. Sariras, tib. „Ringsel“ tragen die vollständige Kraft und den Segen des Erleuchteten in sich und sind überaus kostbar und sehr selten – und zum Teil sehr, sehr alt – die ersten Sariras wurden der Verbrennungsstätte Buddha Shakyamunis entnommen.

Unsere hier genannten Sariras sind ein Geschenk eines befreundeten Theravada-Klosters in Thailand, welches wir hiermit tatkräftig unterstützen wollen - der gesamte Erlös fliesst in buddhistische und humanitäre Projekte, da man sich auf keinen Fall an Reliquien bereichern sollte! Alle vorgestellte Reliquien sind wegen ihrer Seltenheit und Kostbarkeit natürlich streng limitiert!

Die Sariras (4 Stück) wird in einer Acryldose innerhalb eines kleinen Schmuckkartons geliefert.

Die hier benannten Ringsel (tibetisch für Sariras) sind sogenannte "Phra-Taths" aus Thailand und Birma, sie wachsen an kraftvollen, segensreichen Orten wie etwa Stupas, Statuen, Termatexten oder Reliquien und vermehreren sich häufig (nicht zu verwechseln mit dem Phrah-Taht-Tong-Sariras, die man als Buddha Shakyamunis Blut-Sariras kennt!).
Lama Löden Tamang und Phra Ajahn verbürgen sich für ihre Authentizität.