Buddha Shakyamuni - eiförmiges Herzens-Weisheits-Sarira
Artikelnummer: KS001

Price pro Stück EUR 1496.88 with VAT | + S&H


currently not available



"Sarira“ (skrt.) ist ursprünglich das Wort für „Körper“. Im Falle der buddhistischen Reliquien sind hiermit perlen- oder kristallartige Kügelchen gemeint, die sich in der Asche oder den Verbrennungs-Stupas erleuchteter buddhistischer Meister bilden und dort gefunden und entnommen werden. Sariras, tib. „Ringsel“ tragen die vollständige Kraft und den Segen des Erleuchteten in sich und sind überaus kostbar und sehr selten – und zum Teil sehr, sehr alt.

Diese überaus kostbaren Sariras sind ein Geschenk von Phra Ajahn und ursprünglich aus dem Verbrennungs-Stupa Buddhas. Sie werden aufbewahrt in Bodhgaya. Einige der kostbaren, überaus seltenen eiförmigen (und für ein Sarira ungewöhnlich großen) Reliquien haben wir nun durch den Lama erhalten. Der gesamte Erlös fliesst in Lama Lödens Projekt zugunsten tibetischer Waisenkinder in Lhasa und Kham.

Die Sariras (Teilstücke) gelten als überaus kraftvoll und segensreich und sind über 2560 Jahre alt.
Phra Ajahn und auch Lama Löden Tamang verbürgen sich für ihre Authentizität. Wir setzen diese Kostbarkeiten auf ausdrückliche Anweisung des Lamas in den Shop - es ist ein unvergleichliches Geschenk, mit dem in Tibet viel Gutes erreicht werden kann.

Das Sarira wird in einer kleinen Acryl-Box geliefert, zusammen mit dem Brief Lama Lödens.

Nach nochmaliger Rücksprache mit dem Lama berechnen wir hier auf seinen Wunsch hin 12 x 108,00 Euro; achtmal für den edlen achtfachen Pfad und sechsmal für die Paramitas.