Dalai Lama gesegnete Mani-Rilbus
Artikelnummer: KR009

Price pro Set EUR 53.46 with VAT | + S&H


available from stock

quantity:

or

"Rilbu“ (tib.) sind kostbare Pillen, die aus vierlei Zutaten, Beigaben und auch Reliquien bestehen können und zum Teil sehr selten sind. Sie werden von buddhistischen Lehrern mit entsprechender Ermächtigung erstellt und können u.a. auch für medizinische Zwecke oder als Opfergaben verwendet werden. Die Rituale zum Erstellen der Rilbus können viele Tage dauern.

Unsere durch den 14. Dalai Lama gesegneten Rilbus sind ein Geschenk eines befreundeten Lamas - der gesamte Erlös fliesst in buddhistische und humanitäre Projekte, da man sich auf keinen Fall an Reliquien bereichern sollte!

Die hier benannte Mani Rilbu besteht traditionell aus 153 versch. Beigaben: unter anderem Fasern von Meditationsroben und Haaren der versch. Dalai Lamas, Knochenstaub von Tsonkapa und Atisha, Thubten Yeshes Hayagriva-Nektar, etc. (Die Zutaten sind identisch mit unserer anderen Mani-Rilbu, jedoch ist diese hier neu erstellt und daher keine antike Reliquie.)
Lama Löden Tamang verbürgt sich für ihre Authentizität.

Lieferung (5 Stück) erfolgt in kleinem Schmuckkästchen, zusammen mit der Liste aller Beigaben.